Ab 12 Artikeln versandkostenfrei
Ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe
DHL-Versand  
  • Zahlart & Versand
  • Übersicht
  • Bestätigung

Das perfekte Büro-Menü mit Meal Prep

Der Alltag in der Agentur oder im Büro ist stressig. Zeit für eine gesunde Ernährung bleibt da kaum. Oft gibt’s daher Essen vom Lieferservice, Fast Food oder Fertiggerichte. Jeder weiß, auf Dauer ist das nicht gesund und macht dick. Hier kommt die Alternative – Meal Prep.

Ein normaler Arbeitstag sieht bei vielen Menschen so aus: morgens einen schnellen Kaffee, mittags etwas vom Imbiss oder Lieferservice und abends eine Tiefkühl-Pizza  oder eine schnelle Nudel vor dem Fernseher. Zum richtigen Kochen ist man nach einem stressigen Arbeitstag einfach zu müde. Jeder weiß: gesund ist das nicht! Auf Dauer schadet eine falsche Ernährung dem Körper: wenig Gemüse, Obst und Ballaststoffen, dafür viele fettige und salzige Gerichten mit Geschmacksverstärkern- und Konservierungsstoffen. Und sie macht sogar anfällig für Krankheiten. Ergebnis der weltweit größten Gesundheitsstudie, der Global Burden of Disease Studie 2017: Eine ungesunde Ernährungsweise begünstigt schlechte Cholesterinwerte, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Adipositas (übermäßige Gewichtszunahme). Die positive Erkenntnis aus der Untersuchung: Schon kleine Änderungen am Lebensstil können die Risiken minimieren und die Gesundheit positiv beeinflussen. Na, das klingt doch gut. Fange doch einfach mit einem gesunden Mittagessen im Büro an!

Warum gesunde Ernährung wichtig ist

Nicht nur für Sportler gilt: Mit einem gesunden Körper ist ma einfach leistungsfähiger und seltener krank. 10,6 Tage fehlten deutsche Arbeitnehmer laut Statistischem Bundesamt durchschnittlich im Jahr 2017. Für kleine Unternehmen und Startups ist das schon eine große Last – und für Selbstständige sowieso. Aber wie kann eine gesunde Ernährung helfen, weniger krank zu sein? Ernährungswissenschaftler haben herausgefunden: Die richtige Ernährung stärkt das Immunsystem, man schläft besser und ist insgesamt leistungsfähiger – sowohl körperlich als auch mental. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) rät zu einer abwechslungsreichen Kost mit fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag. Das klingt zunächst viel, aber die fünf Portionen lassen sich natürlich auch in die Mahlzeiten integrieren. Übrigens auch als Snack zwischendurch pushen Apfel, Banane und Co. die Gesundheit und beugen vielen chronischen Erkrankungen vor. Das belegt eine Studie des Departments für Ernährungswissenschaft der Universität Ithaca (USA).

Gesund ernähren mit Meal Prep

Kernstück einer gesunden Ernährung ist natürlich das warme Mittag- oder das Abendessen. Keine Frage: Selber kochen ist die beste Strategie für eine gesunde Ernährung. Da weiß man einfach, was drin ist. Und außerdem kocht man genau das, worauf man gerade wirklich Lust hat. Britische Forscher der Newcastle University fanden heraus, wer häufiger selbst kocht, ernährt sich gesünder und bleibt schlanker als die Nicht-Kocher.

Alles schön und gut, aber wer schafft das schon als Berufstätiger? Die Mittagspause im Job ist meist viel zu kurz oder bereits mit anderen wichtigen privaten Erledigungen belegt. Viele greifen deshalb zur Strategie „Meal Prep“. Der Begriff kommt aus dem Englischen; „Meal“ steht für Mahlzeit, „Prep“ für „preparation“,  also Vorbereitung. Meal Prep geht so: zuhause für ein oder mehrere Tage vorkochen und das Essen dann in der guten alten Tupperdose mit ins Büro nehmen. Das funktioniert natürlich, ist aber nicht so wirklich „sexy“: Das Tupperdosen-Dinner bleibt selten warm und man braucht einen wirklich guten Plan, um damit über die Woche zu kommen. Vielen geht der eigene Meal Prep-Speiseplan bereits am zweiten Wochentag auf den Senkel.

Meal Prep mit Mama Stove

Aber Meal Prep geht auch anders: Überlasse das Vorkochen doch einfach den Spezialisten von Mama Stove. Mit Mama Stove sparst du nicht nur eine Menge Zeit, sondern isst auch noch richtig gesund. Für die Zubereitung der vielen Gerichte wird nämlich auf hochwertige und regionale Zutaten gesetzt und auf sämtliche Konservierungs- und Zusatzstoffe sowie Geschmacksverstärker verzichtet. Dadurch, dass die Gerichte direkt nach der Zubereitung schonend tiefgefroren werden, bleiben viele wertvolle Vitamine und Nährstoffe erhalten – die Gesundheits-Booster sind also noch dabei.

So funktioniert Meal Prep in deinem Unternehmen: Bestelle am besten mindesten 12 Gerichte von Mama Stove (ab dieser Bestellmenge ist die Lieferung versandkostenfrei) und deponiere diese im Tiefkühler, wo sie lange haltbar bleiben. Bei Bedarf greifst du auf dieses Ernährungsdepot zu, schiebst das Menü für 8 Minuten in die Mikrowelle – und fertig ist der leckere Mittagstisch. Und keine Sorge: 24 Gerichte auf der wechselnden Mama-Stove-Menükarte sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

 

Photo by Pablo Merchán Montes on Unsplash

 

 

 

 

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Chicken Masala
Chicken Masala
Indisches Curry mit Hähnchenbruststreifen, Cashewkernen und asiatischen Nudeln.  Portionsgewicht 330g
5,15 € *
Mindestbestellmenge 6 - bestelle noch 6 weitere
Phat Thai
Phat Thai
Asiatische Nudeln mit Gemüse, Hähnchenbruststücken, Ei und Erdnuss.  Portionsgewicht 300g
4,90 € *
Mindestbestellmenge 6 - bestelle noch 6 weitere